Aktuelle Termine

Tanztherapie-Seminar
"Tanz mit den inneren Anteilen"
24.11.2018
Frankfurt a.M.

Diesmal geht es um die verschiedenen Anteile in einem selbst und darum, diese spielerisch und bewegt kennenzulernen. Besonderen Fokus will ich auf drei Anteile setzen:
1) Die innere Stimme, die uns Gebote und Verbote diktiert, die uns bewertet und sagt, wie wir sind und wie wir zu sein haben (innere Antreiber, Kritiker)
2) Das innere Kind, welches unser Gefühlsmoment ist. Dort sind all unsere Gefühle noch ungefiltert und pur (wütend, traurig, verletzt, verlassen, freudig, einsam, verspielt, trotzig, usw.)
3) Der Erwachsenen-Anteil ist der, der sich die aktuelle Situation ansieht, ganz im Hier und Jetzt ist, die innere Stimme sowie das innere Kind hört, und dann eine erwachsene Entscheidung für die aktuelle Situation trifft.
In jeder Situation machen sich die drei Anteile bemerkbar und es ist entscheidend, aus welchem reagiert wird. Aus dem Erwachsenen-Anteil ist es möglich, gesund und fürsorglich mit sich und anderen umzugehen, jedoch rutscht man schnell in die Gebote und Verbote oder das innere Kind. In diesen Anteilen ist man jedoch ganz gefangen und den Verboten/Bewertungen oder den Gefühlen ganz ausgeliefert. Im Erwachsenen-Anteil wird es dagegen möglich, gut auf sich zu hören, für sich zu sorgen und handlungsfähiger zu werden.
Die Grundidee der „Anteile“ kommt aus der Transaktionsanalyse (heutzutage aufgegriffen von der Schematherapie) und kann in der Tanztherapie durch das leiblich und spielerisch Bewegte eindrücklich erlebt werden, innere dynamische Prozesse werden greifbar. Dadurch ist diese Arbeit gut in den Alltag umsetzbar.
Für Interessierte mit und ohne Bewegungserfahrung!

Zeit: 10.00 Uhr - 17.30 Uhr (mit Pause)

Kosten: 95 Euro

Ort: Frankfurt a.M., tanzszene, Kurfürstenstrasse 60

Anmeldeschluss: 16.11.2018

Anmeldung

Bei Fragen und zur Anmeldung schreiben Sie mir bitte.