Aktuelle Termine

Supervisionstag
für Tanz- (bzw. Kreativ)therapeutInnen
02.11.2019
Frankfurt a.M.

Dieser Supervisionstag gibt Ihnen die Möglichkeit, PatientInnen oder besondere therapeutische Situationen einzubringen und gemeinsam zu betrachten sowie eigene therapeutische Interventionen zu erweitern.

Außerdem können eigene Anteile, die für die therapeutische Beziehung hilfreich sind unterstützt und andere, die einem es schwieriger machen, bewusst gemacht werden.

Die Supervisionsform ist bewegt und kreativ. D.h. die Vorstellung der PatientInnen oder der therapeutischen Situation verläuft nicht nur übers Reden, sondern über Bewegung oder andere nonverbale Gestaltung. Ebenso findet das Arbeiten daran in Bewegung mit Verraumung, Malen, inneren Anteilen, usw. statt. Dadurch werden nicht nur kognitives Verstehen, sondern auch emotionale Erfahrung und körperliches Erleben genutzt, um Lösungen und/oder neue Sichtweisen zu finden.

Es gibt ebenso Raum für allgemeine Fragen oder Themen, die in den Therapien immer wieder auftauchen (z.B. Themen wie Widerstand, Grenzen, Aggression, usw.), die dann gemeinsam erforscht, bzw. sich darüber ausgetauscht werden können, um damit auch das meist vielfältige Potential der TeilnemerInnen zu nutzen.

Zeit: 10.00 Uhr - 17.30 Uhr (mit Pause)

Kosten: 140 Euro

Ort: 60486 Frankfurt a.M., tanzszene, Kurfürstenstrasse 60 (direkt am Westbahnhof über einem Autohaus)

Anmeldeschluss: 25.10.2019


Anmeldung

Bei Fragen und zur Anmeldung schreiben Sie mir bitte.