Aktuelle Termine

Tanztherapieseminar

"Loslassen!"

25.08.2018


Einen Plan loslassen, einen Wunsch loslassen, einen Menschen loslassen, Kinder loslassen sowie Abschied nehmen, Verlust und Trennung gehören auch dazu. Loslassen ist ein Lebensthema!
Wie ist Ihr Umgang mit Loslassen?
In diesem Seminar wird erstmal das Loslassen in der Bewegung erforscht. Was ist das eigentlich? Welche Arten gibt es? Warum fällt es schwer und wie kann man es sich leichter machen? Was braucht man, um loslassen zu können? Was hält einen fest oder hält man selbst noch fest?
Wie kann Loslassen als Bereicherung des bewegten und gelebten Lebens verstanden werden? Und was hat Loslassen auch mit unserer Gesundheit zu tun? Denn das Gegenteil von Loslassen ist das Festhalten, was bis zu klinischen Symptomen führen kann (psychosomatisch: Verspannungen, Magenbeschwerden, Kopfschmerzen oder psychopathologisch: Zwänge, Depressionen, usw.)
Spielerisch und in Bewegung Loslassen ausprobieren bedeutet auch, darin die Entlastung, den Flow und die Freiheit zu entdecken.
Die Tanztherapie geht davon aus, dass wir schöpferische Menschen sind und somit „Komponisten unseres eigenen Lebens“. Wir gestalten unser Leben selbst! Durch Tanz kann die eigene Kreativität (Kreation = Gestaltung) entfaltet, erlebt und dann auch für sich selbst genutzt werden, so dass Weiterentwicklung möglich wird.
Für Interessierte mit und ohne Bewegungserfahrung!

Zeit: 10.00 Uhr - 17.30 Uhr (mit Pause)

Kosten: 95 Euro

Ort: Frankfurt a.M., tanzszene, Kurfürstenstrasse 60

Anmeldeschluss: 17.08.2018

Anmeldung

Bei Fragen und zur Anmeldung schreiben Sie mir bitte.